Start: 24. Oktober

SchreibStimme. Autorenschule

Dein Buch schreiben & publizieren
in einem Jahr

 

Ort: SchreibZimmer in Uster bei Zürich

Ein Buch schreiben! Es gedruckt in den Händen halten, darauf dein Name als Autorin. Dein Buch, authentisch und unverwechselbar.

Wir gehen diesen Weg gemeinsam. Bist du dabei?

​Die SchreibStimme. Autorenschule ist für dich, wenn...

  • in deinem Kopf ein Buch wohnen hast

  • Du Unternehmer*in, Führungskraft bist und ein lebendiges Sachbuch schreiben willst​

  • Du aus deiner eigenen Geschichte oder Familiengeschichte ein Buch machen möchtest

  • Du ein authentisches und unverwechselbares Buch schreiben willst​​

  • Du einen professionellen Blick für sprachliche Finessen und Details möchtest

Das Konzept

Die SchreibStimme. Autorenschule ist ein zwei-semestriges Programm für eine kleine Gruppe von angehenden Autoren. Es führt zur Publikation und in den Verkaufsprozess des Buches hinein.

Das Herzstück sind insgesamt 11 Tagesworkshops + das fünftägige SchreibRetreat. Gemeinsam durchlaufen wir von Konzipierung, Strukturierung, Rohtexten, Überarbeiten, Lektorat (Semester 1), Feinschliff, Layout & Design, Publikation, Marketing und Lesungen halten (Semester 2) alle Phasen der Buchpublikation.

Die zwei Semester sind separat buchbar. Mehr dazu unten in der Rubrik "Preise".

Die Besonderheiten

  • Intensive Kleingruppe (max. 6 Teilnehmer*innen)​

  • Unterstützende, exklusive WhatsApp-Gruppe​

  • Zugang zur Online-Bibliothek mit downloadbaren Schreibübungen und Tools

  • Leitung durch Expert*innen in den Bereichen Schreibprozess-Coaching,
    Lektorat, Buchdesign, Marketing und Publishing ​​​​​​​

Dein Gewinn

Erfolg: Dein Buch ist Realität. Du bist Autor*in.

Mut: Du stehst zu deinem Text, präsentierst ihn gern vor anderen.

Kooperation: Du realisierst deinen Traum gemeinsam mit Mitstreitern.

Können: Du baust deine Kompetenzen als Autor*in, Schreibende*r und Publizierende*r so aus, dass das zweite Buch viel leichter geht

Wissen: Du kennst deinen Schreibtyp, reflektierst deine Schreibbiographie, wählst souverän deine Schreibtools. Du lernst, welche Phasen dein Buchprojekt wann durchläuft und was in welcher Phase zu tun ist

Freiheit: Du verwirklichst dein Buchprojekt genau so, wie du es willst, mit den Freiheiten des Self-Publishing

 

Freude: Souveräner Umgang mit Sprache, stilistische Flexibilität für Texte, die Freude machen

Selbstbestimmung: Befähigung zu fundierten Entscheidungen rund um dein Buchprojekt 

Support: Professionelle, kompetente, präzise und persönliche Begleitung durch den gesamten Schreib-, Publikations- und Marketingprozess

LeseNachmittag_klein-27.jpg

Die Location

Die SchreibStimme. Autorenschule findet im SchreibZimmer statt, Seminarraum, Arbeitsort unseres Teams, kreative Schreiboase. Das SchreibZimmer liegt zentral in Uster bei Zürich und ist in 5 Minuten zu Fuss vom Bahnhof erreichbar.

SchreibZimmer

Zentralstrasse 2a

8610 Uster

Mehr Informationen zum SchreibZimmer, Fotos und Anreiseinformationen findest du hier: SchreibZimmer.

SchreibZimmer-017_edited.jpg

Die Daten

1. Semester

14.-18.10.2020

21.-25.10.2020   

24.10.2020          

14.11.2020          

12.12.2020          

29.1.-2.2.2021     

27.2.2021            

18.-21.3.2021      

27.3.2021           

2. Semester

24.4.2021            

22./29.5.2021      

26.6./3.7.2021     

31.7.2021            

28.8.2021            

25.9.2021            

20.-22.10.2021    

 

Frankfurter Buchmesse

Zürich liest

Kick-Off: 9-17 Uhr

Konzept: 9-17 Uhr

Rohtext: 9-17 Uhr

Schreibretreat

Überarbeiten I: 9-17 Uhr

Leipziger Buchmesse

Interne Lesung: 9-17 Uhr

Feinschliff: 9-17 Uhr

Design & Layout: 9-17 Uhr

Marketing I: 9-17 Uhr

Marketing II: 9-17 Uhr

Publikation: 9-17 Uhr

Lesungen: 9-17 Uhr

Frankfurter Buchmesse

Details zu den einzelnen Workshops gewünscht? Lade mit einem Klick auf den PDF-Button das ausführliche Info-PDF herunter.

SchreibZimmer_Vermieten_klein-017.jpg

Die Preise

SchreibStimme.
Autorenschule 

BASIC

1. Semester:

5 Tagesworkshops

5-tägiges Schreibretreat

X

X

 

 

 

 

2. Semester:

6 Tagesworkshops

X

X

X

Besonderheiten:

 

Maximal 6 Teilnehmer*innen

Support im Alltag in exklusiver WhatsApp-Gruppe (Wert: unbezahlbar!)

Online-Bibliothek mit downloadbaren Worksheets, Übersichten, Tipps

Persönlicher Zugang zum Expertennetzwerk


 

BASIC PREIS: 4'900,- Fr.

Die Semester können auch einzeln gebucht werden. Preise bei Einzelbuchung:

BASIC Preis pro Semester:

2'900,- Fr.

4'900,- Fr. / 2 Semester

SchreibStimme.
Autorenschule

PREMIUM

10'000,- Fr. / 2 Semester

1. Semester:

5 Tagesworkshops

5-tägiges Schreibretreat

professionelles Lektorat + Korrektorat (bis 150 Seiten)

 

Schreibcoaching

3 Sitzungen 1:1 zu:

  • Schreibpsychologie

  • tieferes Eingehen auf individuelle Schreibbiographie

  • eingehende Textanalysen​

2. Semester:

6 Tagesworkshops

Buchcover + Textlayout (bis 150 Seiten)

Schreibcoaching 

3 Sitzungen 1:1 

Marketing-Paket

  • 2h Beratungsgespräch mit Marion Genetti, PR-Coach

  • 2h Foto-Shooting mit Sarah Ley, Art Directrice bei SchreibStimme

  • Autorenwebseite (Design, Text), erstellt von unserem Team

Besonderheiten:

 

Maximal 6 Teilnehmer*innen

Support im Alltag in exklusiver WhatsApp-Gruppe (Wert: unbezahlbar!)
 

Online-Bibliothek mit downloadbaren Worksheets, Übersichten, Tipps

Persönlicher Zugang zum Expertennetzwerk

PREMIUM PREIS: 10'000 Fr.

Die Semester können auch einzeln gebucht werden. Preise bei Einzelbuchung:

PREMIUM Preis pro Semester:

5'900,- Fr.

Marie-Madeleine Minder

Studentin

"Aus eigener Erfahrung: SchreibStimme löst mentale Schreibspasmen, entblockt Strukturzwänge, verzaubert fluffig, himmelhochjauchzend-kreativ übers Blatt gleitend die Hände!"

Karina Balmer 
Angehende Autorin

"Mein Buch ist nun beinahe zu Ende geschrieben und ich kann es fast nicht mehr erwarten, bis ich das erste gedruckte Exemplar in meinen Händen halten werde! Ich glaube nicht, dass ich es alleine durchgezogen hätte, ein ganzes Buch zu schreiben.

Falls du noch zweifelst, ob du wirklich dazu fähig bist ein Buch zu schreiben, möchte ich dir Mut zusprechen. Wage doch einfach mal den ersten Schritt und nimm mit Friederike Kontakt auf."

Lisa Straub
Sound & Healing

"Die Arbeit mit Friederike kann ich dir nur wärmstens empfehlen! Sie arbeitet sehr einfühlsam, kreativ, produktiv, lebendig, hingebungsvoll und … sie LIEBT SCHREIBEN!“ 

SchreibZimmer-018.jpg

Fragen & Antworten

Was, wenn meine Buchidee oder mein Schreibstil nicht gut genug ist?


Die Sorge, dass die Idee nicht gut ist, haben wohl alle Autoren, vor allem bei ihrem ersten Buch. Meiner Erfahrung nach vor allem die, die sehr selbstkritisch und genau sind. Du kannst ein paar Menschen aus deinem Umfeld fragen, was sie von deiner Buchidee halten - sicher wärst du überrascht! Selbstverständlich sprechen wir ausführlich über diesen Punkt im Vorgespräch und ich gebe dir eine ehrliche Einschätzung deiner Buchidee. Was den Schreibstil angeht: Gerade wenn du daran zweifelst, rate ich dir sehr zur Autorenschule! Denn am Stil deiner Sprache arbeiten wir intensiv. Sprachstil ist sogar eine meiner grössten Leidenschaften und Kompetenzen, wenn es ums Schreiben geht. Du wirst immer besser darin werden, deinen eigenen Sprachstil zu beurteilen. Du wirst durch das Feedback der anderen sehr profitieren. Es ist alles Handwerk!




Für welche Genres ist das Programm geeignet: Autobiographie, Sachbuch, Roman o.a.?


Wir haben mit autobiographischen Genres und mit der biographisch-persönlichen Art des Schreibens viel Erfahrung und lieben Bücher, die auf echten Lebensgeschichten basieren. Also ja, unbedingt! Das Angebot ist perfekt für dich. Sachbuchprojekte sind sehr willkommen. Wir wünschen uns viele gut geschriebene, authentische und inspirierende Sachbücher. Ein Buch hat eine enorme Aussenwirkung und wird deinem Business einen grossen Dienst erweisen. Ein Sachbuch demonstriert deine fachliche Kompetenz, aber auch deine Persönlichkeit und etwas von deinem Weg. Genau dabei begleiten wir dich. Auch einen Roman oder einen Erzählband kannst du während des Programms schreiben. Wir sind im literarischen Schreiben unterwegs. Unser Mitarbeiterin Doro König schreibt selbst Erzählungen und ihren ersten Roman und sie wird als Expertin mitwirken.




Ich weiss nicht genau, welche Art von Buch ich schreiben möchte. Kann ich teilnehmen?


Ja! Beginne am besten schon jetzt, bewusst durch Buchgeschäfte zu gehen und ein Gefühl dafür zu bekommen, was für eine Art Buch es werden könnte. Du wirst während des Programms genügend Zeit haben und Impulse bekommen, um diese Entscheidung später zu treffen. Sie muss nicht schon am Beginn feststehen!




Wann muss ich den Betrag bezahlen und gibt es Ratenzahlungen?


Ja, wir bieten Ratenzahlungen an. Einzige Bedingung ist: Vor dem Beginn des Programms muss die erste Rate auf unser Konto eingegangen sein. Über alles andere können wir persönlich sprechen.




Ich habe andere Schreib-und Buchkurse gemacht und war bisher nicht erfolgreich. Was ist hier anders?


Es gibt sehr viele, unterschiedliche Angebote zum Buchschreiben auf dem Markt. Ich kann dir garantieren: Du wirst kaum ein persönlicheres, individuelleres Programm finden als in der SchreibStimme Autorenschule. Ich kenne die unterschiedlichen Schreibtypen, Schreibhürden, die Durststrecken und Schwierigkeiten. Im Vorgespräch gebe ich dir gern eine ehrliche Einschätzung, ob ich denke, dass du das Programm erfolgreich abschliessen kannst. Die Autorenschule setzt grosses Engagement und Eigenverantwortlichkeit voraus. Wenn du bei etwas nicht weiterkommst, melde dich. Als zusätzliche Unterstützung kannst du ein Einzelcoaching dazu buchen.




Wie viel Zeit erfordert das Programm? Was ist, wenn ich zu langsam bin oder mein Buchprojekt zu aufwendig?


Ein Buch zu schreiben, zudem ein gutes, braucht seine Zeit. Du solltest als Richtwert etwa 10 Stunden wöchentlich zur Verfügung haben für dein Buchprojekt. Während der Rohtextphase ist es gut, wenn du mehrere grössere Zeiträume am Stück frei hast (3-4 Stunden). Später, beim Überarbeiten und Korrigieren, geht es auch gut mit kurzen Zeitslots. Natürlich hat jeder sein eigenes Tempo. Deshalb ist das Programm kein Schnell-schnell-Kurs, sondern dauert ein Jahr. So gleichen sich langsame und schnellere Phasen aus, das weiss ich aus Erfahrung. Du hast zudem einen Buddy und verschiedenste Materialien zur Verfügung, die du auch zu einem späteren Zeitpunkt nutzen kannst. Was es mit dem "Buddy" auf sich hat, erfährst du im ausführlichen Info-PDF, das du hier herunterladen kannst: Info-PDF. Wenn dein Buchprojekt so umfangreich oder aufwendig ist, dass du deutlich länger für den Schreibprozess brauchst, finden wir eine individuelle Lösung. Das Programm wird regelmässig wieder starten und du kannst somit einzelne Workshops auch später besuchen und somit den Prozess individuell ausdehnen. Wenn du möchtest, kannst du ausserdem ein Einzelcoaching dazu buchen. Lass uns gern darüber sprechen, ich berate dich.




Ich bin etwas skeptisch gegenüber Gruppenprogrammen und mag persönliches Coaching sehr. Ist das Programm etwas für mich?


Ich habe das Programm für eine Kleingruppe mit maximal 5 Teilnehmenden konzipiert. Das ist persönlich, individuell und gleichzeitig profitierst du enorm von der Gruppe. Gerade beim Schreiben gibt es ja oft eine grosse Scheu und Scham, anderen den Prozess und die eigenen Texte mitzuteilen. Doch du wirst es lieben, wenn du merkst, wie sehr es dir hilft! Solltest du dennoch nicht auf den ganz persönlichen Touch verzichten und von meiner ungeteilten Aufmerksamkeit profitieren wollen, kannst du das Einzelcoaching dazu buchen. Ich berate dich gern dazu im Vorgespräch.




Ist die Autorenschule für Self-Publishing geeignet oder für Verlagspublikationen?


Das Programm ist perfekt für Self-Publisher! Wir sind begeistert von den Möglichkeiten des Self-Publishing und werden uns im Programm eingehend damit beschäftigen. Es ist sogar der Publikationsweg, den wir für das Programm empfehlen. Durch die Vernetzung mit Experten (Layout und Design, Lektorat, Korrektorat etc.) ist eine hohe Qualität deines Buchs auch im Self-Publishing sichergestellt. Wenn du sicher bist, dass du bei einem traditionellen Verlag publizieren möchtest, sieht der Prozess etwas anders aus. In diesem Fall empfehle ich dir, am ersten Semester teilzunehmen, in dem du die Struktur und das Manuskript deines Textes erarbeitest bis zu einem Zustand, der reif zum Einreichen ist. Auch beim Verfassen eines Exposés für einen Verlag hilft dir das Programm. Es ist durch die kleine Gruppe flexibel genug dafür. Am besten ist, wir sprechen darüber und beziehen mögliche Verlage von vornherein in den Prozess ein. Schreib mir dafür über das Kontaktformular.




Welche Kosten kommen noch auf mich zu für die Publikation meines Buchs?


Das ist sehr individuell. Je nach Buchprojekt und Anspruch fallen Kosten zwischen 500,- Fr. und 5000,- Fr. an. Nach oben gibt es jedoch keine Grenze. Faktoren für die Kosten sind: - E-Book oder Print? E-Book kommt günstiger. - Print to stock oder Print on demand? Beim Stock-Modell druckst du eine Auflage mit einer bestimmten Zahl von Exemplaren und zahlst dafür. Dieses Geld musst du mit dem Verkauf wieder reinholen. Beim sehr beliebten Demand-Modell werden die Bücher erst nach der Bestellung gedruckt. Du hast somit keine Druckkosten. - Bei Print: Welches Papier, welcher Einband? Farbe oder nur schwarz-weiss? - Ist das Layout aufwendig? Sollen Fotos oder Illustrationen integriert werden? Bist du nicht selbst grafisch versiert oder kennst einen guten Freund, brauchst du einen professionellen Grafiker. Für das Cover ist ein Profi unbedingt zu empfehlen. Im Jahresprogramm ist je nach Preismodell (siehe unten bei den Preisen) das Cover- und Satzlayout als Dienstleistung integriert. Allein dieser Posten kann dich leicht 2000,- Fr. und mehr kosten. - Professionelles Lektorat/Korrektorat. Wir empfehlen Korrektorat und Lektorat unbedingt. Im Jahresprogramm ist dieses abhängig vom Preismodell integriert (siehe unten bei den Preisen). Auf Wunsch können wir eine zweite Lektorin aus unserem Team engagieren oder eine externe Person empfehlen. Kosten für ein Lektorat liegen in der Schweiz bei rund 10,- Fr./Normseite. Ein Korrektorat kostet 5,- Fr./Normseite. - Self-Publishing-Anbieter: Kosten ab etwa 35,- Fr. bis wenige Hundert Franken. Die Self-Publishing-Anbieter haben häufig bestimmte Dienstleistungen wie Layout, Cover, Korrektorat, Lektorat, Marketing usw. im Angebot. Es ist deine Entscheidung, ob du eine oder mehrere dieser Dienstleistungen bei deinem Self-Publishing-Anbieter in Anspruch nehmen willst. Im Premium-Modell des Jahresprogramms sind Lektorat, Korrektorat, Cover, Satzlayout und ein Marketing-Paket integriert. - Marketingmaterialien, Werbeanzeigen auf Social Media, Kosten für die Organisation einer Lesung u.a., Teilnahme mit aktiver Präsenz auf der Leipziger oder Frankfurter Buchmesse Letztlich hängt es also von deinem Budget und deinen Wünschen ab, was dein Buch kosten wird. Ich sage es dir so, wie es ist: Ein professionelles Buch zu schreiben, zu publizieren und zu vermarkten, kostet Geld. Das Jahresprogramm deckt im Basic-Modell die unbedingt nötigen Aspekte ab, mit dem Premium-Modell bist du rundum sehr gut versorgt. Alle Personen, mit denen du bei uns arbeitest, wirst du persönlich kennenlernen. Wir kennen einander und sind eingespielt. Das ist dein grosser Vorteil.





"Ein Leben ohne Bücher ist möglich, aber sinnlos."

FREI NACH LORIOT

Team & Netzwerk

Friederike Kunath (Gründerin)

Ich bin Schreibcoach, Gründerin von SchreibStimme. Kunath & Tóth KlG, Theologin, Autorin, Lektorin, Dozentin, Dr. theol. Ich schreibe und lese schon immer gern. Kürzlich schrieb jemand über mich: "Sie haben eine besondere Sensibilität für Texte und Menschen."

 

Dieses Kompliment nehme ich gern an! Dabei ist Schreiben keineswegs immer einfach, das habe ich besonders bei meiner Doktorarbeit erlebt. Als ich sie im Jahr 2016 gedruckt in den Händen hielt, so ganz in echt, in Hardcover, da war es real: Mein Buch! Das Gefühl ist kaum zu beschreiben. Ein langer Weg war zum Ziel gekommen. Und er wäre an vielen kleinen Momenten beinahe gescheitert:

Als ich schon so viel geschrieben hatte und immer noch keine klare Struktur da war. Als ich zum fünften Mal die Gliederung neu schrieb. Als ich monatelang keinen einzigen Satz zu Papier brachte. Als ich eine Woche vor der Deadline noch zwei Kapitel schreiben musste.

Was mich da eigentlich hindurch getragen hat? Meine zwei Kollegen. Stundenlange Kaffeegespräche. Das Herz ausschütten. Und dann weitermachen. Viele Mitstreiterinnen, mit denen ich über mein Buch gesprochen habe. Es gemeinsam zu schaffen. Genau das tut die SchreibStimme. Autorenschule für dich. Werde Teil einer starken Gemeinschaft und lass dich unterstützen.

Doro König (Team)

SchreibStimme. Praktikantin
Autorin, Journaling-Expertin, Bloggerin. Fokus auf autofiktionalem Schreiben, Erzählungen und Lyrik.

Kopie%20von%20DoroTeamSchilf_klein-080_e

Sarah Ley (Team)

Art Directrice bei SchreibStimme. Fotografin. Für Autorenfotos, Buchtrailer und Webseiten zuständig.

https://www.webweib.ch

OV7C2086_edited_edited_edited.jpg

Francesca Poggi

Grafikerin für Cover, Buchsatz, Illustrationen in Zürich. Macht fiktionale und nicht-fiktionale Bücher schön.

https://www.brightlinesdesign.com

Social Media & Buchblogs

Details folgen.

Kopie%20von%20Kopie%2520von%2520_FP_8862

Marion Genetti

Freie Journalistin und PR-Coach in Romanshorn. Bringt Menschen und ihre Projekte in die Medien. 

www.mariongenetti.com

Viadukt_Portraits_Team-10_edited_edited.

PD Dr. Franz Tóth

SchreibStimme. Gründer. Theologe, Dozent, Coach, Autor. Freies Reden, lebendige mündliche Kommunikation, bei Lesungen und Vorträgen eine gute Figur machen – dabei unterstützt er dich.

Möchtest du mehr über die genauen Inhalte erfahren?

Klicke auf das PDF-Symbol und lade dir das detaillierte Info-PDF herunter.

Möchtest du über dein Buchprojekt sprechen?

Vereinbare jetzt dein Vorgespräch!

by 

 

SchreibStimme.

Zentralstrasse 2a

8610 Uster

kunath@schreibstimme.ch

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon